Alan Rachins

Alan Rachins (* 30. Oktober 1942 in Cambridge, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Bekannt wurde er durch seine Rollen in den Fernsehserien L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse als Douglas Brackman und Dharma & Greg als Larry Finklestein. Für Erstere erhielt er eine Golden-Globe- und eine Emmy-Nominierung.

In den 1970er und frühen 1980er Jahren schrieb Rachins Drehbücher für Fernsehserien wie Knight Rider, Hart aber herzlich, Ein Colt für alle Fälle und Quincy.

Er ist mit der Schauspielerin Joanna Frank verheiratet, mit der er einen Sohn hat. Rachins ist Mitglied bei Mensa International, einem Verein für Menschen mit hohem Intelligenzquotienten.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Alan
Geburtsdatum:03.10.1942 (♎ Waage)
Geburtsort:Cambridge
Alter:78Jahre 18Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Fernsehschauspieler, Schriftsteller, Filmschauspieler, Sprecher, Drehbuchautor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:66075449
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no97037389
Filmportal:N/A
IMDB:nm0705118
Datenstand: 21.10.2020 03:50:43Uhr