Jonathan Banks

Jonathan Banks (* 31. Januar 1947 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Banks spielte im Film Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall (1984) neben Eddie Murphy, im Film Freejack – Geisel der Zukunft (1992) neben Emilio Estevez, Rene Russo und Anthony Hopkins, im Film Dark Blue (2002) neben Kurt Russell. In einer kleinen Nebenrolle war er u. a. im Film Gremlins – Kleine Monster zu sehen.

Banks trat in einigen Fernsehserien wie Matlock, Highlander, Star Trek: Deep Space Nine, Dexter, Breaking Bad sowie dessen Spin-off Better Call Saul auf. Für die Rolle des Frank McPike in der Fernsehserie Wiseguy (1987 bis 1990) war er für einen Emmy nominiert. Ebenso für seine Rolle als Mike Ehrmantraut in Breaking Bad 2013 und Better Call Saul 2015.

Banks heiratete dreimal, zuletzt im Jahr 1990, und hat eine Tochter.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jonathan
Geburtsdatum:31.01.1947 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Washington, D.C.
Alter:72Jahre 9Monate 19Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Sprecher, Komiker, Drehbuchautor, Filmproduzent, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:226081187
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no96052852
Filmportal:N/A
IMDB:nm0052186
Datenstand: 19.11.2019 17:39:11Uhr