Anne Marivin

Anne Marivin (* 23. Januar 1974 in Senlis, Picardie) ist eine französische Schauspielerin.

Marivin tritt seit 1995 als Schauspielerin in Erscheinung, ihr Schaffen umfasst mehr als 75 Film- und Fernsehproduktionen. Sie wurde durch Filme wie La clé du problème, Narco – Das wunderbare Leben des Gustave Klopp, Alice et Charlie oder die französische Komödie Willkommen bei den Sch’tis bekannt, in der sie die Rolle der Annabelle Deconninck spielte.

Sie ist mit dem Designer Joachim Roncin liiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Anne
Geburtsdatum:23.01.1974 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Senlis
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:86324431
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2009051216
Filmportal:N/A
IMDB:nm0548156