Anne Bancroft

Anne Bancroft, eigentlich Anna Maria Louisa Italiano (* 17. September 1931 in der Bronx, New York; † 6. Juni 2005 ebenda), war eine US-amerikanische Staatsbürgerin italienischer Abstammung. Als Schauspielerin erhielt sie 1963 den Oscar für ihre Rolle in Licht im Dunkel, am berühmtesten wurde aber wohl ihre Darstellung der Mrs. Robinson in Die Reifeprüfung (1967). Auch am Broadway glänzte sie durch ihre einfühlsame Darstellung „starker“ Frauen. Der Schriftsteller Max Brooks ist ihr Sohn aus der Ehe mit Mel Brooks, mit dem sie über 40 Jahre verheiratet war.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Anne
Geburtsdatum:17.09.1931 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:Bronx
Sterbedatum:06.06.2005
Sterbeort:New York City
Nationalität:Vereinigte Staaten
Ethnie:Italoamerikaner
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmschauspieler, Sprecher, Drehbuchautor, Filmregisseur, Charakterdarsteller, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:7573085
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79035146
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000843
Datenstand: 13.08.2020 04:44:14Uhr