John Galsworthy

John Galsworthy (* 14. August 1867 in Kingston Hill, Surrey, England; † 31. Januar 1933 in London) war ein englischer Schriftsteller und Dramatiker. Seine Romanreihe The Forsyte Saga gilt als ein Klassiker der modernen englischen Literatur. 1932 erhielt Galsworthy den Literaturnobelpreis.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:John
Geburtsdatum:14.08.1867 (♌ Löwe)
Geburtsort:Kingston-upon-Thames
Sterbedatum:31.01.1933
Sterbeort:London
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Dramatiker, Schriftsteller, Romancier, Drehbuchautor,
Mitgliedschaft:American Academy of Arts and Sciences,

Merkmalsdaten

GND:118689371
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:61561917
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79041972
Filmportal:N/A
IMDB:nm0303335
Datenstand: 16.01.2021 12:37:01Uhr