Walter Scott

Sir Walter Scott, 1. Baronet FRSE (* 15. August 1771 in Edinburgh; † 21. September 1832 in Abbotsford) war ein schottischer Dichter, Schriftsteller, Verleger und Literaturkritiker. Er war einer der – nicht nur in Europa – meistgelesenen Autoren seiner Zeit und gilt traditionell als Begründer des Geschichtsromans. Viele seiner historischen Romane sind Klassiker geworden und haben als Vorlage für zahlreiche Schauspiele, Opern und Filme gedient.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Walter
Geburtsdatum:15.08.1771 (♌ Löwe)
Geburtsort:Edinburgh
Sterbedatum:21.09.1832
Sterbeort:Abbotsford
Nationalität:Königreich Großbritannien
Ethnie:schottische Nation
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Dichter, Dramatiker, Linguist, Übersetzer, Romancier, Musikwissenschaftler, Biograph, Schriftsteller, Richter, Dichterjurist, Rechtsanwalt, Historiker, Literaturkritiker,
Mitgliedschaft:Faculty of Advocates, Freimaurerei, Royal Society of Edinburgh, Celtic Society,

Merkmalsdaten

GND:118612409
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:95207079
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n78095541
Filmportal:N/A
IMDB:nm0779797
Datenstand: 20.09.2019 07:21:19Uhr