Curt Courant

Curt Courant (* 11. Mai 1899 in Kattowitz; † 20. April 1968 in Los Angeles) war ein deutsch-amerikanischer Kameramann, der in der Stummfilm- und frühen Tonfilmzeit an über hundert Filmproduktionen mitwirkte. Courant war in mehreren europäischen Ländern tätig und arbeitete mit Persönlichkeiten wie Alfred Hitchcock und Fritz Lang zusammen. Aufgrund seiner jüdischen Abstammung sah er sich nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten dazu gezwungen ins Exil zu gehen. Mitte der 1930er Jahre arbeitete Courant für mehrere führende französische und britische Filmstudios und wurde später Experte für filmtechnische Angelegenheiten.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Curt
Geburtsdatum:11.05.1899 (♉ Stier)
Geburtsort:Berlin
Sterbedatum:20.04.1968
Sterbeort:Los Angeles
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann, Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:140506268
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:87075200
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no91014906
Filmportal:N/A
IMDB:nm0183658
Datenstand: 13.08.2022 11:54:06Uhr