Ray Harryhausen

Raymond Frederick „Ray“ Harryhausen (* 29. Juni 1920 in Los Angeles; † 7. Mai 2013 in London) war ein US-amerikanischer Tricktechniker, der durch den Einsatz von Stop-Motion in Filmen wie Sindbads 7. Reise und Jason und die Argonauten bekannt wurde. Bei vielen seiner Filme war er auch als Produzent tätig.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Raymond
Geburtsdatum:29.06.1920 (♋ Krebs)
Geburtsort:Los Angeles
Sterbedatum:07.05.2013
Sterbeort:London
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Filmproduzent, Animator, Schriftsteller, Drehbuchautor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:66661752
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50025751
Filmportal:N/A
IMDB:nm0366063
Datenstand: 26.11.2022 12:43:19Uhr