Patricia Hodge

Patricia Ann Hodge (* 29. September 1946 in Cleethorpes, England) ist eine britische Schauspielerin. Sie hatte ihr Theaterdebüt 1972 am West End Theatre in London und war 1973 in der West-End-Produktion von Pippin, Regie durch Bob Fosse zu sehen. Hodge wurde zwei Mal für den Laurence Olivier Award in der Kategorie Best Actress in a Musical nominiert, bevor sie 2000 den Olivier Award für Best Supporting Actress für ihre Rolle Money.

Bekanntheit erreichte sie im deutschen Sprachraum vor allem durch ihre Auftritte in der BBC-Sitcom Miranda, in der sie von 2009 bis 2014 die egozentrische Mutter Penny der namensgebenden Hauptdarstellerin Miranda verkörperte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Patricia
Geburtsdatum:29.09.1946 (♎ Waage)
Geburtsort:Cleethorpes
Alter:72Jahre 11Monate 21Tage
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:51894881
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no91003519
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 19.09.2019 11:05:49Uhr